Beiträge

,

Malerei auf Leinwand

gelb-ueber-rot-orange-LW

Farbfeldmalerei auf Leinwand

Es gab Zeiten, da wollte der Pinsel partout keine Leinwand berühren. Und nun geht es doch… ..nach vielen Versuchen gelingen inzwischen auch die Farbfelder auf Leinwand. Da ich seit vielen Jahren das Farbfeld-Malen auf MDF- oder HDF-Platten bevorzuge, sind mir die Vorteile der Leinwände aus dem Sinn gekommen. Seit 2012 entstehen nun vermehrt auch wieder Farbflächen auf Leinwand…und sie werden besser, da die weiße Grundierung mehr und mehr zum integralen Bestandteil der Gestaltung geworden ist. Durch diese Art „Aufhellung“ kann das Malen anders vonstatten gehen und das Ergebnis sind zum Teil mehr lichthaft durchwirkte Farbfelder…


[button size=“normal“ type=“gray“ link=““ target=“none“ align=“none“]INFO![/button]
Die ersten 7 Farbfelder sind auf Leinwand gemalt, die übrigen wie sonst auch auf MDF / HDF-Platten…

, ,

Colorfields – Farbfelder – 2011

rotes-farbfeld-2011

Bild 1 von 19

Stanko - 2011 - Farbfeld Malerei, colorfield

Neue Farbfelder oder auch erweiterte Sichtweisen auf die Unendlichkeit der Farbe, auf die Unbegreifbarkeit des Lichts, dessen Töchter die Farben sind.

,

Edeln-Einzelausstellung

edeln Vernissage 2008

Stanko – Edeln | Einzelausstellung im Lebensraum Kunst 2008

Ausstellung 5.Juli – 3.August 2008 | Vernissage am 4.Juli 2008 um 20 Uhr – Bildbetrachtung jeweils am 6. Juli und am 3.August am „Kunstsinnigen Sonntag“

Farbfeld Malerei (color field painting), inspiriert von den Anfängen der amerikanischen abstrakten Expressionisten der 60er Jahre wie Mark Rothko (1903–1970), Helen Frankenthaler (* 1928), Barnett Newman (1905–1970), Ad Reinhardt (1913–1967) oder den Europäern wie Antoni Tàpies (* 1923). Auch wenn Georgia O’Keeffe nicht direkt zu dieser Stilrichtung zu zählen ist, so sind Ihre Arbeiten dennoch nicht ohne Einfluß gewesen. Gotthard Graubner, Rupprecht Geiger sowie Yves Klein und natürlich Paul Klee zählen zu den malerischen Vorbildern, die es zu erfassen und erweitern bedarf.