,

Claude Challe – Tag 49

claude-challe

Best of Claude Challe

claude-challe-pic

claude-challe-pic

Das Claude Challe ein Meister des entspannten Daseins ist, haben die ersten beiden Buddha Bar Compilations gezeigt. Und so verwundert es auch nicht, daß dieses Best Of 3er CD Album so viel beinhaltet, was ihm unter den chill-out Fans so viel Ansehen gebracht hat.

Die Mischung zu “love, live und dance” ist mehr als gelungen und dürfte jede Party mit der passende Musik-Stimmung versehen. Cover Versionen von den Beatles “And I love her” oder “la vie en rose” sind wirklich zauberhaft. Zur Einstimmung dann einfach CD 1 “love” einlegen, entspannt mit den Fingern schnippen, während der erst Caipi die durstige Kehle benetzt. Wenn dann die Bein zucken, der Hintern leicht wackelt ist es Zeit für “live” (CD2) und wenn es dann niemand mehr auf den “Langweiler-Plätzen” hält wird es Zeit für CD 3 “dance” und die Party ist gerettet, bzw. kann in die Morgenstunden übergehen, wo dann auch wieder die erste CD eingelegt werden kann…

In diesem Sinne – let´s dance 🙂

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ein beglückendes Gefühl. Stéphane Pompougnac, der Kreator dieser Compilation dürfte neben Claude Challe einer der begabtesten Lounge Mixer sein. Eindeutig ein Plus ist der Album-Mix an sich, der keine […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.