,

Orpheus – 1000 Lilien

Installation mit 1000 Lilien und 3 kubikmeter Erde

Ein unerhörter Duft, der den Raum erfüllt, ein Tor von unzähligen Lilien, durch das die Kunst-Schnuppernden müßen, um in den Raum einzutreten. Der zweite Durchgang ist von 2 Kubikmeter schwarzer Erde, tiefdunkel und kegelförmig verschüttet und verströmt einen süßlich, modrigen Duft. Diese Installation wurde von Susanya und mir im November 1997  zur Eröffnung des Kunstraums / Kunstkeller unter dem Architektenbüro “die 2” in Metzingen durchgeführt. Nicht viel zu sehen? Ein Erlebensraum voller Erinnerungen, voller Bilder bei geschlossenem Auge – die 1000 Lilien Installation war knapp eine Woche zu erleben und dann verblüht.

Die Ausstellung diente auch als Auftakt einer schönen Reihe – es folgten weitere namhafte KünstlerInnen & Künstler, die diesen besonderen Raum auf ganz eigene Art bespielten.

Orpheus 1000 Lilien – Galerie